Beratungsförderung bis 100%

 

Bund , Länder und Kammern fördern qualifizierte Unternehmensberatung.

 

Geförderte Beratungen dürfen nur von bei den jeweiligen Förderstellen gelisteten Beratern durchgeführt werden.

Gelistete Berater müssen spezielle Zertifizierungen und Hearings absolvieren, besitzen entsprechende Expertise und mehrjährige Erfahrung, bilden sich laufend weiter und sind in Ihrem Fach sowie beratungsmethodisch  State of The Art, unterliegen einer laufenden Qualitätskontrolle und beachten die anerkannten Beratungsstandards.

 

Ihr Vorteil: Mehr Qualität für weniger Geld!

 

Förderprogramme können zeitlich und regional begrenzt sein.

Wenn Sie Interesse an einer Beratung haben, bespreche ich mit Ihnen gerne, ob und wie Sie dafür eventuell auch eine Förderung erhalten können.

 

Aktuell kann ich als gelisteter und zertifizierter Berater folgende geförderte Beratungen für Sie durchführen:


Einstieg in den eCommerce

Berechtigte Zielgruppe:

Handelsbetriebe in Niederösterreich

(alle anderen siehe weiter unten "Strategie, Betriebswirtschaft, Export, Repositionierung, Digitalisierung, eCommerce, Social Media").

 

Förderung:

Bis 50%

 

Inhalt:

Modul 1:

Für Händler, die noch nicht im eCommerce tätig sind und ihre Chancen und Risiken kennen wollen. Evaluierung, ob für sie Onlineaktivitäten sinnvoll sind und in welcher Form (Shop, Social Media etc.). Dauer 4 Stunden.

Modul 2:

Konkrete Umsetzungsstrategie. Dauer max. 20 Stunden.


U-Bahnbau U2/U5: Massive Auswirkungen

Berechtigte Zielgruppe:

Unternehmen in Wien, welche von den Baumaßnahmen unmittelbar betroffen sind.

Stadt Wien und Wirtschaftskammer Wien haben dafür einen umfangreichen Kriterienkatalog erstellt. Ihre Anspruchsberechtigung muss im Detail geklärt werden.

 

Förderung:

Bis 100%

 

Inhalt:

Modul 1:

Analyse der Auswirkungen der Baumaßnahmen auf die unterschiedlichen Unternehmensbereiche. Projektdefinition für weiterführende lösungsorientierte Beratung.

Modul 2:

Strategie- und Perspektivenentwicklung. Welche Maßnahmen können in dieser Situation den beeinträchtigten Geschäftsgang verbessern bzw. welche Alternativstrategien stehen zur Verfügung (Prüfung von Initiativprojekten, Standortwechsel (temporär), Nachfolgeplanung, Ausstiegsszenarien)?


KMU Digital

Berechtigte Zielgruppe:

Kleine und mittlere Unternehmen in Österreich, welche Mitglieder der Wirtschaftskammer sind.

 

Förderung:

Bis 100%

 

Dieses große Förderprogramm des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort bietet Unterstützung, sich mit dem Thema Digitalisierung im eigenen Unternehmen (alle sind betroffen!) umfassend auseinanderzusetzen, Potetiale zu entdecken, eigene Chancen zu nutzen und Risiken zu vermeiden.

 

Dabei konnte ich mit Potentialanalysen und Schwerpunktberatungen zu den Themen "Geschäftsmodelle und-Prozesse" sowie "eCommerce und Social Media" meine Kunden in einigen spannenden Beratungsprojekten unterstützen.

 

Dieses Förderprogramm ist bis 31.3.2019 befristet. Es können keine neuen Förderanträge mehr gestellt werden.

 

Ein Nachfolgeprogramm ist in Ausarbeitung und wird hier so bald wie möglich veröffentlicht werden.


Strategie, Businessplan, Betriebswirtschaft, Repositionierung, Digitalisierung, eCommerce, Social Media, Neue Märkte

Berechtigte Zielgruppe:

Unternehmen in Wien und Niederösterreich

 

Förderung:

Unterschiedlich nach Fördermodul.

Konkrete Information in einem kurzen klärenden Telefongespräch.

 

Inhalt:

 

Abhängig von Fördermodul und Fördergeber.

  • Einzelthemenberatung, Kurzberatung
  • Konzept- und Strategieberatung
  • Schwerpunktberatung
  • Umsetzungsbegleitung